/Unfall in Eilbek: Feuerwehr rettet verletzte Smart-Fahrerin!

Unfall in Eilbek: Feuerwehr rettet verletzte Smart-Fahrerin!

Hamburg – Schlimmer Unfall im Stadtteil Eilbek!

Eine aus der Straße Blumenau kommende Smart-Fahrerin nahm am Donnerstagvormittag einer Dodge-Fahrerin die Vorfahrt. Die Fahrzeuge stießen zusammen.

Die Feuerwehr rückte mit Rettern an, da gemeldet wurde, in den Fahrzeugen seien Personen eingeklemmt. Jedoch war nur beim Smart die Fahrertür blockiert. Die Frau wurde über die Beifahrerseite rausgeholt. Beide Autofahrerinnen kamen verletzt ins Krankenhaus.


Der Golf wurde beim Crash mit dem Smart auf dem Winterhuder Weg erheblich beschädigt
Der Golf wurde beim Crash mit dem Smart auf dem Winterhuder Weg erheblich beschädigtFoto: THOMAS KNOOP

Auf dem Winterhuder Weg kam es wenig später zu einem weiteren Smart-Unfall. Ein Golf parkte aus und kollidierte mit dem Kleinwagen. Die Polizei prüft, ob der Golf wenden wollte. Die beiden Autofahrer lehnten eine Behandlung im Krankenhaus ab.