/Online-Ranking – Deutschlands beliebteste Stadion steht in Dortmund

Online-Ranking – Deutschlands beliebteste Stadion steht in Dortmund

Dortmund – Das wussten die Dortmunder schon, nun ist es amtlich: Das größte Fußballstadion Deutschlands ist gleichzeitig das beliebteste: Der Signal Iduna Park in Dortmund.

Das teilt der Verbraucherportal Testberichte.de mit, der rund 240 000 Google-Rezensionen zu 55 Fußballstadien ausgewertet hat. Untersucht wurden alle Stadien der ersten, zweiten und dritten Fußball-Bundesliga der Männer.

Mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4,7 Sternen bei über 20 000 Bewertungen ist das Zuhause des BVB Tabellenführer. Die Zuschauer schätzen die legendäre „gelben Wand“, die für „Gänsehautatmosphäre“ sorgt.

Auch gut bewertet: die Stadion-Tour, die Sauberkeit der sanitären Anlagen, das freundliche Personal und die gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln!


Platz 2 und 3 haben bundesweit Berlin und München mit dem Stadion An Der Alten Försterei und der Allianz Arena.

In Nordrhein-Westfalen wurden insgesamt 12 Fußballstadien und knapp 70 000 Online-Rezensionen ausgewertet. Das Preußenstadion in Münster landete mit 3,9 Sternen bundesweit auf Platz 53 (von insgesamt 55 Stadien).


Bier muss bezahlbar sein: Ein der Minus-Punkte für das Preußenstadion in Münster
Bier muss bezahlbar sein: Ein der Minus-Punkte für das Preußenstadion in MünsterFoto: picture alliance/dpa

Den Spielort des SC Preußen Münster beschreiben viele als marode und baufällig. Kritisiert werden auch lange Schlangen, provisorische Toiletten (Dixie-Klos) und zu teures Bier; außerdem das fehlende Dach über dem Gästeblock. Immerhin: Gelobt werden die Atmosphäre und das Essen.